Wie wähle ich ein Farbschema für deinen Innenraum

Farbe ist eine wichtige Sache, wenn es um die Gestaltung geht. Es ist wirklich wichtig in jedem Aspekt vor allem bei der Gestaltung von Häusern. Mit der riesigen Anzahl von Farben zur Verfügung, man könnte verwirrt werden, welche für ihre Innenräume zu verwenden. Manche würden sich für die gemeinsamen Farben wie Weiß und Beige einsetzen, aber andere würden auch mit verschiedenen Schattierungen experimentieren. Aber wie kannst du dich wählen? Wenn Sie es schwer finden, Ihre Farben zu wählen, geben wir Ihnen einige Tipps, wie können Sie das tun.

Bei der Dekoration und Gestaltung von Farben, gibt es verschiedene Werte, die man beachten sollte: Licht, Mittel und Dunkel. Wände und Böden sind mit hellen Farben gemacht, so dass das Zubehör in ihm noch betont wird. Der Boden ist immer dunkler als die Wände, so dass es nicht aussieht wie das Zimmer schwimmt. Für die Möbel- und Fensterbehandlungen würde es Farben in mittlerem Wert haben. Dunkle Farben können als Akzente verwendet werden, die um den Innenraum verstreut sind. Nun, lassen Sie uns einen Blick auf die Tipps auf wie können Sie das Farbschema für Ihren Innenraum wählen . Auf geht's:

1. Planen Sie voraus.

Vorausplanen

Svetlana Nexus

Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun. Aber wenn Sie wirklich das beste Farbschema für Ihr Interieur wollen, können Sie versuchen, eine Probe Board von Farbmustern, Styles und Wallpaper zu erstellen. Du kannst auch ein Schrottbuch machen, damit du die Kombinationen testen kannst. Es gibt nach Hause Proben in Haus Design-Läden; Sie können das auch für Ihre Planung nutzen. Mischen und passen Sie diese Proben, so können Sie die besten Kombinationen für Ihr Interieur wählen.

2. Kontinuität anlegen

Kontinuität anlegen

Semsa

Überprüfen Sie, ob andere Räume gesehen werden können, während Sie auf einem anderen Teil des Hauses sind. Wenn es gesehen werden könnte, müssen Sie sicherstellen, dass seine Farbe mit dem Rest des Hauses kohärent sein wird. Ansonsten sieht es wie ein anderes Zuhause aus. Planen Sie Ihr Zuhause Farbschema in Bezug auf andere Räume basierend auf wie viel es aus diesem Raum gesehen werden kann. Auf diese Weise können Sie Kontinuität schaffen. Planen Sie Ihr Farbschema in Bezug darauf, wie viel von jedem Raum aus einem anderen Raum sichtbar ist.

3. Wählen Sie die Farben, die Ihnen am besten gefällt.

Wählen Sie die Farben, die Ihnen am besten gefällt

Snuff75x

Wählen Sie einige Farben, die Sie mögen, sagen Sie vier Kernfarben und vielleicht zwei Muster. Kombinieren Sie sie und überprüfen Sie, ob sie gut aussehen, wenn nicht, wählen Sie eine andere Farbe oder ein anderes Muster. Versuche und entdecke verschiedene Kombinationen. Beginnen Sie mit der Auswahl einer Farbe oder eines monochromatischen Schemas und fügen Sie dann weitere Farben hinzu, die gut aussehen. Es sollte eine dominante Farbe sein, die als primäre Farbe dient und dann die anderen komplementär sind. Dies wird sicherlich helfen, wählen Sie eine gute Farbschema für Ihr Interieur.

4. Beginnen Sie mit einem Muster.

Beginnen Sie mit einem Muster

Svetlana Nexus

Abgesehen davon, mit einer Lieblingsfarbe zu beginnen, kann ein Lieblingsmuster auch den Job machen. Wählen Sie das beste Muster, das Sie mögen und dann Farben auswählen, die mit ihm gut aussehen würden. Wenn Ihr Muster bunt ist, können Sie Farben von diesem wählen. Sicherlich würden sie passen. Du kannst auch versuchen, Kontraste zu verwenden, um es noch schöner aussehen zu lassen.

5. Farbe prüfen.

Testen Sie Farbe

Rusu Ruslan

Eine weitere gute Möglichkeit, Farben zu wählen, ist, indem man Testfarbe macht. Farbe sieht anders aus, wenn es trocknet und wenn Licht es schlägt. Also, versuchen Sie, einen kleinen Teil der Wand wie ein zwei Fuß von zwei Fuß Bereich nur zu malen. Lassen Sie es trocknen und beobachten, wie es in Ihrer Wand aussehen würde, wenn es dunkel ist und wenn die Lichter an sind.

6. Wählen Sie Farben für den richtigen Raum.

Wählen Sie Farben für den richtigen Raum

Irena

Jedes Zimmer bietet eine andere Funktion und Nutzung. Es kommt auch in verschiedenen Größen und Formen. Deshalb brauchst du dafür verschiedene Farben. Entscheiden Sie, welche Farbe für einen bestimmten Raum passen würde. Leichte Farben werden gewöhnlich für die Wände mit dunklerem Boden verwendet. Zum Beispiel, wenn Ihr Zimmer klein ist, verwenden Sie keine dunklen Farben für es wird es noch kleiner erscheinen. Verwenden Sie stattdessen helle Farben. Sie können einige dunkle Farben als Akzent hinzufügen, aber nicht als Primärfarbe.

7. Leiten Sie Ihr Farbschema aus Zubehör und Dekoration ab.

Leiten Sie Ihr Farbschema aus Zubehör und Dekoration ab

Ozhan

Überprüfen Sie Ihre Teppiche, Teppiche, Gemälde und andere Gegenstände, die Sie für Ihr Zuhause haben. Sie können dies als Grundlage für Ihre Farbe verwenden. Wähle Farben, die mit ihnen übereinstimmen. Wenn Sie bunte Teppiche und Vorhänge haben, können Sie Farben von ihnen erhalten. Die Texturen von Ihrem Hausdekore können den Look dreidimensionaler und noch attraktiver machen.

8. Legen Sie eine Stimmung.

Legen Sie eine Stimmung

Eja87

Fragen Sie sich, welche Art von Stimmung Sie für Ihr Zuhause haben möchten. Dies kann Ihnen helfen, eine Farbe zu wählen. Wenn du gedämpfte und abgestorbene Farben benutzt, wird es eine ruhige Stimmung schaffen. Das sind Farben wie beige, weiß, creme, hellbraun und andere. Sie können auch lebendige und kräftige Farben wählen, um es lebendig und voller Energie aussehen zu lassen. Dies sind Farben wie rot, orange, blau und andere lebendige Farben. Sie können diese Farben auch als Akzente verwenden.

9. Überprüfe deine Umgebung.

Überprüfe deine Umgebung

Pixersize

Schauen Sie sich um und überprüfen Sie alles, was Ihnen eine Vorstellung davon geben könnte, welche Farben zu verwenden sind. Du kannst deine Tapeten oder Möbelmuster ansehen. Sie können sogar auf Ihre Lieblings-Outfit! Das Farbschema Ihres Lieblings-Outfits verhält sich gut zusammen. Sie können versuchen, die Kombination für Ihr eigenes Haus zu verwenden.

10. Suchen Sie nach Inspiration.

Suche nach inspiration

Skyknightb

Dies könnte der einfachste Weg sein, Farbschemata zu wählen. Schauen Sie nach Design-Magazinen, die Feature schöne Interieurs haben. Sie können auch Webseiten durchsuchen, die Ihnen Innenarchitektur inspirieren können. Sie können Ihre beliebtesten Farbschemata von ihnen auswählen.

Es gibt in der Tat verschiedene Möglichkeiten, um ein Farbschema für Ihr Zuhause zu wählen, aber sicher sein, dass sie sich gut ergänzen und dass sie zusammen mit dem anderen Zubehör, Möbel und Einrichtungsgegenstände in Ihrem Haus harmonieren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Farbe zu bedienen ist, auch wenn Sie die oben genannten Schritte gemacht haben, dann legen Sie besser einen Innenarchitekten ein. Schau in unsere Post auf die Vorteile der Einstellung eines Innenarchitekten so können Sie mehr Punkte auf den Wert eines professionellen Designers bekommen.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..